light-1997896_edited_edited.jpg

Zeige dich, wie du bist.

Oder sei, wie du dich zeigst.

-Rumi

Häufig gestellte Fragen: 

  • Wobei kannst du mich unterstützen?

 

Stimme & Kommunikation

Deine Stimme z.B. als Coach, Sprecher, Mann, Frau usw. finden

Deine Stimme stärken und wirksam einsetzen

Die Heilkraft deiner Stimme nutzen (Trance Speaking, Seelengesang, Lichtsprache) 

Blind Spots in deiner Stimme und deiner Kommunikation beleuchten

Gefühle über deine Stimme fließend ausdrücken

Deine Begabungen in Worte fassen

Deine Erfahrungen und Lektionen in universelle Weisheiten, Konzepte und Lösungen wandeln

Emotionale Reibungen als Treibstoff für Wachsen und Manifestieren nutzen

Deine Seelenrolle und deinen Magnetismus verkörpern

Deine Auftritte optimieren

Selbsterkenntnis & Selbstliebe

Tiefes Verständnis für dich selbst und deinen Prozess entwickeln

Im Einklang mit deinen Bedürfnisse und deinem Rhythmus leben

Emotionalen Ballast und inneren Druck loslassen

Dein inneres Kind heilen / dein eigener liebender Elternteil werden

Dein Selbstwertgefühl stärken / dir viel mehr zutrauen

Frieden mit deiner Vergangenheit finden

Weibliche / männliche Essenz stärken

Umgang mit Hochsensitivität

Selbstbestimmung

Deiner Intuition vertrauen

Deine Ressourcen aktivieren (z.B. Stimme, Willenskraft, Kraft der Gefühle)

Dir Raum und Zeit für dich selbst schaffen

Deine Energie bewusst für das nutzen, was dir wichtig und wertvoll ist

In einen kreativen Flow kommen

Mit Leidenschaft kreieren

Mehr Risiken eingehen

Dein Ding durchziehen

  • Was ist die Seelenstimme?

Die Seelenstimme ist jene Stimme, die uns von Anfang an begleitet. Man kann sie auch als das höchste Selbst, die innere Stimme oder die innere Weisheit bezeichnen. Je mehr wir uns mit unserer inneren Stimme beschäftigen, sie annehmen, fördern, desto tiefer verbinden wir uns mit unserer ursprünglichen Quelle und können somit mühelos aus ihr heraus sprechen, singen, tönen, spielen. Wir bringen unser höchstes Potenzial zum Ausdruck. 

  • Wer kommt zu dir ?

Ich arbeite mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen. Sänger, Speaker, Teacher, Heiler, Artists, Angestellte, Selbstständige. Manche wollen wirksam performen. Andere wiederum sich freier und kreativer ausdrücken. Was sie alle gemeinsam haben: Sie wollen ihr stimmliches und seelisches Potenzial voll entfalten, Menschen tief berühren und ihr Leben selbstbestimmt gestalten. Sie wollen zu einer viel schöneren, bewussteren Welt beitragen.

​​

  • Ist Charisma erlernbar?

Wenn ich von Charisma spreche, dann meine ich deinen inneren Lichtkörper. Der Lichtkörper einen Menschen ist ein feinstoffliches Feld unseres Energiesystems, tief angebunden an die Urquelle. In ihm manifestiert sich dein göttliches Licht auf Erden. Im Laufe der Zeit wurde dieser Lichtkörper in uns manipuliert und eingeschränkt. Es gilt ihn wiederherzustellen. Durch die Hinwendung an dein göttliches Licht, wird dein Lichtkörper immer mehr ausgedehnt. In meiner Arbeit geht es daher viel mehr darum, all die Programmierungen und Limitierungen in dir, all die Schichten loszulassen, die dein Charisma trüben bzw. deinen Klang verzerren. Es geht darum, dich deines inneren Lichtes bewusst zu werden, dich an dein spirituelles Selbst zu erinnern.  

  • Ich mag meine Stimme nicht. Kann ich das ändern?

Wenn du deine Stimme nicht magst, kann das viele Gründe haben: Du sprichst z.B. nicht in deiner idealen Stimmlage, du bist es nicht gewohnt, dich auf Aufnahmen zu hören, dein Körper ist verspannt etc. Es kann aber auch sein, dass du vielleicht immer wieder Sätze gehört hast wie z.B.: "Kannst du bitte leiser sprechen?!, "Ich kann deine Stimme nicht mehr hören!", "Hör auf zu singen!", "Red nicht so viel!" Einfach Situationen, die das Vertrauen in deine Stimme haben sinken lassen. Und vielleicht hast du auch begonnen, dich stimmlich zurück zu nehmen, hast fremde Energien übernommen usw. Und natürlich kannst du diesen Umstand ändern. Dich immer wieder aufnehmen​, vor Menschen sprechen, negative Glaubenssätze auflösen, lernen deinen Klang bewusst zu verändern .... sind wunderbare Möglichkeiten, dich selbst immer mehr in den Klang deiner eigenen Stimme und natürlich in dich selbst zu verlieben. Denn eines ist klar: Deine Stimme ist einzigartig und hat einen ganz besonderen Charme.

  • Muss ich in deinem Unterricht singen?

Natürlich nicht. Wir machen genau das, was dir gut tut. Ich verfüge über eine Vielzahl and Methoden und Techniken zur Stärkung deiner Stimme und deines Ausdrucks. Singen und Gesangstechniken sind eine davon. Dennoch ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Singen und Tönen dich selbstsicher sein lässt, deine Kreativität steigert und dein Immunsystem stärkt. Es aktiviert den Parasympathikus, welcher für Entspannung und Wohlbefinden zuständig ist. Auch stärkt es deine Sprechstimme und fördert deinen authentischen Gefühlsausdruck.

  • Welche Stile und Bereiche des Gesanges unterrichtest du?

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit Pop, Jazz, Chanson, Latin, Klassik, Sprechgesang. In meinem Unterricht entdecken und kreieren wir deinen ganz eigenen, einzigartigen, vielleicht sogar ganz neuen Singstil. Wir finden den Stil, der optimal zu deiner Stimme passt.

  • In bestimmten Situationen verschlägt es mir die Sprache / werde ich leise oder kann mich nicht richtig ausdrücken. Woran liegt das?

Wenn die Stimme versagt, hat dies oft seelische Ursachen. Wir haben vielleicht in der Kindheit erfahren, dass es nicht sicher ist, unsere Stimme zu erheben, unsere Wahrheit auszusprechen, einfach ganz wir selbst zu sein. Es kann aber auch sein, dass die Ursachen in einem vergangenen Leben liegen (bedenken wir schlimme Ereignisse wie z. B. Hexenverbrennung, Folter usw. ... oft stand für das Aussprechen der eigenen Wahrheit für den Tod.) Sobald wir die emotionalen Blockaden aufgespürt und abgelöst haben, kann auch deine Stimme in jeder Situation frei erklingen.

  • Ich bin kein Bühnenmensch bzw. habe nicht vor, vor Menschen aufzutreten. Bin ich trotzdem bei dir richtig?

Bühnenpräsenz ist nicht nur für die Bühne wichtig. Es geht darum, präsent zu sein, voll und ganz zu dir selbst zu stehen, eine starke, aktiv gespürte Ausstrahlung zu entwickeln. All das, was dir auch im Leben dient. 

  • Sind Zoom Sessions so effektiv wie Live Sessions?

Definitiv ja. Bei Energiearbeit spielt die räumliche Distanz keine Rolle. Auch erhalte ich von meinen Klienten immer wieder die Rückmeldung, dass die Sitzungen sogar intensiver sind, da sie sich in ihrer vertrauten Umgebung schneller entspannen und besser öffnen können.